Beim Computer-aided design, also dem computergestützten Konstruieren, wird das manuelle Zeichnen durch einen automatisierten, computerunterstützten Prozess ersetzt. Durch die Genauigkeit dieser CAD-Programme wird die Fehlerzahl verringert und wir können die für die Fertigung am besten geeignete Konstruktion ermitteln. Dabei verrohret sich die Anzahl der erforderlichen physischen Prototypen erheblich. Diese CAD-Daten können wir außerdem zur weiteren Bearbeitung für die Programmierung sowie Qualitätssicherung exportieren.